Freiwillige Feuerwehr

Ein Hobby, das Sinn macht

Mit dem Dienst in der Feuerwehr stellen wir unsere Zeit und unser Know-how in den Dienst einer guten Sache. Jedem hilfesuchenden Bürger lassen wir schnell und unbürokratisch Hilfe zukommen. Daneben unterstützen wir das Dorfleben mit der Organisation und Absicherung verschiedenster Veranstaltungen. In der Jugendfeuerwehr bilden wir unsere zukünftigen Brandschützer aus.

Über den eigenen Tellerrand schauen

Exakt diese Hilfe bieten wir in einem breiten Spektrum an Einsätzen, die mit einem hohen Maß an Kenntnis und Fachwissen bearbeitet werden müssen, damit eine Lösung eines Problems schnellstmöglich zustande kommen kann. Dazu ist eine fundierte Grundausbildung sowie eine umfassende Ausbildung an Spezialgeräten notwendig. Das erlernte Tätigkeitsspektrum kann in vielen weiteren Lehrgänge erweitern werden. Innerhalb der Standortausbildung werden die erworbenen Fähigkeiten und das Wissen dann vertieft. Dabei erhält man ein teils sehr tiefgreifendes Fachwissen, welches man sehr gut im privaten Alltag aber auch im Beruf nutzen kann.

Neue Freunde finden

Apropos Fachwissen, da es bei der Feuerwehr nichts gibt, was es nicht gibt, sind bei uns ein breites Spektrum an Charakteren, Berufen und Fachleuten der unterschiedlichsten Bereiche versammelt, die ihr Wissen gerne weitergeben und bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn eine der größten Grundsätze in der Feuerwehr ist die Kameradschaft, also die Zuverlässigkeit untereinander. Im Ernstfall muss man sich auf seinen Kameraden verlassen können. Teamfähigkeit ist deshalb ein sehr wichtiger Punkt bei uns!

Frauen im Einsatz

Ist die Feuerwehr nun auch etwas für Frauen? Wir denken, dass man sich diese Frage ganz gut selbst beantworten kann! JA! Wie einige andere Berufszweige war die Freiwillige Feuerwehr in früheren Zeiten reine Männersache. Dass der Dienst jedoch zu schwer für eine Frau ist, ist ein weit verbreiteter Irrglaube! Der einzige Grundsatz für eine Aufnahme in den aktiven Dienst ist Gesundheit und Fitness und auf keinen Fall das Geschlecht.

Nur Fitte fahren zum Einsatz

Nun sprechen wir ein Thema an, das ebenfalls enorm wichtig ist: Fitness und Gesundheit. Im Einsatz zählt neben Fachwissen und Können auch die körperliche und geistige Verfassung. Nur wer umgangssprachlich „fit“ ist, kann anderen in extremen Situationen helfen. Darum ist es wichtig, dass Aktive Mitglieder sportlich aktiv sind und sich gesund ernähren!

Was Sie schon immer wissen wollten

Die FAQ der Freiwilligen Feuerwehr

Wie alt muss ich mindestens und darf ich maximal sein?

In die Freiwillige Feuerwehr eintreten kann man praktisch mit 16 Jahren.

Jedoch kann man in diesem Alter noch nicht am gesamten Einsatzgeschehen teilhaben. Das geht erst mit 18 Jahren. Nach oben sind dann kaum Grenzen gesetzt, jedoch ist das gesetzlich vorgeschriebene Maximalalter auf 67 festgelegt.

Muss ich einen Beruf erlernt haben?

Nein, aber ein Funken handwerkliches Geschick wird gern gesehen.

Muss ich mich für Unfälle im Dienst selbst versichern?

Nein! Es gibt eine sogenannte Feuerwehrunfallkasse, diese Zahlt bei Unfällen alle anfallenden kosten.

Kostet mich die Ausbildung etwas?

Nein die Freiwillige Feuerwehr bzw. die Gemeinde übernimmt alle anfallenden kosten.

Was kostet mich die Schutzkleidung?

Rein gar nichts.

Wie oft ist die Ausbildung in der Feuerwehr?

Wir haben alle zwei Wochen Ausbildung. Dazu kommen einige weitere Veranstaltungen, die wir entweder selbst ausrichten (z. B. Osterfeuer) oder wir unterstützend mitwirken (Laternenumzug der Kita o. ä.)

Fortbildungen

Ausbildungs-, Dienst- & Veranstaltungsplan 2019

Die Ausbildung wird an den genannten Tagen durchgeführt – Terminänderungen und zusätzliche Trainingstermine (Wettkampfvorbereitung) werden rechtzeitig bekannt gegeben. Für jeden Kameraden ist die Ausbildung Pflicht. Die Nichtteilnahme an der Ausbildung ist dem Vorstand rechtzeitig mitzuteilen.

Datum Thema

17.10.2019

Ausbildung: Fahrzeugkunde

 26.10.2019

 Veranstaltung: Laternenumzug in Schlagbrügge

 29.10.2019

Ausbildung: Fahrzeugkunde

02.11.2019 Veranstaltung: Bowling

09.11.2019

Veranstaltung: Grillfest der Feuerwehren anlässlich 30 Jahre Mauerfall

11.11.2019

Veranstaltung: Martinsfest

12.12.2019

Ausbildung: Jahresabschluss

 

News

Aktuelles aus dem Aktiven Dienst

Kontaktdaten

Im Notfall wählen Sie bitte immer die 112!

Tel.: 038875 / 20215

Feuerwehr Schlagsdorf

Hauptstr. 45 a
19217 Schlagsdorf
Deutschland

info@feuerwehr-schlagsdorf.de

Unsere Sponsoren